Der YOK-Garten im Oktober

Was wollte ich nicht alles tun im Oktober, so viele gute Vorsätze!? Einzig die letzten wärmeren Herbsttage habe ich auf dem Balkon genossen. Wenn man in die Sonne blinzelt, sieht man das Chaos nicht. 

Erfreut habe ich mich an den vielen mehrjährigen Stauden und Gräsern. Sogar die Rose hat noch einmal geblüht, zum vierten Mal in diesem Jahr. Pink, rosa und lila sind momentan die beherrschenden Farben hier und selbst an trüben Tagen sieht der Balkon herrlich aus. 

Zitrone, Granatapfel, Lorbeer, Olivenbäumchen, Duftgeranie, Zahnsalbei, Olivenkraut und Rosmarin sind ins Winterquartier gezogen und dürfen dort bei etwa 10° Grad auf das nächste Frühjahr warten. Ich bin gespannt, wie sich der Granatapfel entwickelt und hoffe sehr, dass er es gut übersteht. 

Da bei uns nicht viel los war, schauen wir doch einmal kurz über ein paar Gartenzäune: die liebe Sandra von grünliebe.de hat zum Saisonende ganz tolle Schwarzwurzeln, Knollenziest und Karotten geerntet. Da möchte ich sofort zugreifen und einen Schwarzwurzelauflauf kochen. Bei Mel von kistengruen.de sind die Physalisdiebe unterwegs. Nächstes Jahr sollte ich die kleinen leckeren Andenbeeren auch wieder anpflanzen. Xenia zeigt uns in ihrem berlingarten.de wie man Kürbisse auf dem Schuppendach anbaut. Super Idee! Bei uns sind die ersten Kürbisversuche auf dem Balkon dieses Jahr kläglich gescheitert.

Nun wird es Zeit für Winterschutz und ein bisschen zurecht stutzen, letzte Samen einsammeln, die Tomatentöpfe abräumen. Zwei Säcke warten noch darauf, nach Kartoffeln durchsucht zu werden. Der Stangensellerie muss geerntet und verarbeitet werden, bevor der Frost kommt. Es gibt viel zu tun.

Aster Oktober16
Chrysantheme Oktober16
Hortensie Oktober16
Balkon Oktober16
Volmary Herbstmix Oktober16
Artischocke Oktober16
Erdebeere Oktober16
Dahlie Oktober16
Phlox Oktober16
Gewuerztagetes Oktober16
Cosmea Oktober16
Sonnenblume Oktober16
Rose Oktober16

Wollt ihr noch mehr?

Erdbeerdressing mit Minze

Erdbeerdressing mit Minze

Aus Fehlern lernt man. Ich habe letztes Wochenende gelernt, dass man sich für vieles einfach...

DSC 0324

Couscous-Salat mit gebratenem Blumenkohl

Herr El betont stets, Frau Ha bereite den besten Couscous-Salat der Welt zu. Frau Ha fühlt sich...

Mundwasser

{selbstgemacht} Mundwasser

Seit ein paar Jahren denken wir um. Wir haben unser Einkaufsverhalten und unsere Ernährung...

Kommentare

  • Mel

    08.11.2016

    Gravatar for Mel

    Liebe Eva,

    das mit den guten Vorsätzen kenne ich nur allzu gut. Derzeit fliegen Tage, Wochen, Monate nur so dahin - Weihnachten steht ja praktisch schon vor der Tüt!!!
    Aber Stress machen hilft ja nichts. Lieber den Augenblick genießen, in die Sonne blinzeln und die Physalis ernten, solange noch keine Meise dran war. ;-)
    Vielen Dank für den Blick in meinen kistengrünen Balkongarten! <3
    Ich wünsche Euch noch einen schönen Herbst!

    Kistengrüne Grüße
    Mel

    • Ye Olde Kitchen

      08.11.2016

      Gravatar for Ye Olde Kitchen

      Liebe Mel, eine hervorragende Idee, einfach in die Sonne blinzeln und total entschleunigen. Das sollte man sich öfter mal zu Herzen nehmen.
      Viele Grüße von Balkon zu Balkon, Eva

  • Sandra

    08.11.2016

    Gravatar for Sandra

    Vielen Dank für den Blick in meinen Garten! Die Idee mit dem Schwarzwurzelauflauf gefällt mir, werde ich vielleicht ausprobieren. Ich drücke euch die Daumen, dass der Granatapfel den Winter gut übersteht und nächstes Jahr wieder reichlich Früchte trägt :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    • Ye Olde Kitchen

      08.11.2016

      Gravatar for Ye Olde Kitchen

      Sehr gern liebe Sandra! Wir beneiden dich gerade echt um deinen Mietgarten. Schwarzwurzel, Karotten und Co funktionieren auf unserem Balkon einfach nicht. Aber wir hoffen auf eine reiche Granatapfelernte nächstes Jahr ;-)
      Ganz liebe Grüße, Eva

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare