Frühlingssalat mit Kräuter-Senf-Dressing

Vögel zwitschern, die ersten Bienen summen und ein Schmetterling wärmt seine Flügel in der Sonne. Auf dem YOK-Balkongarten hat Frau Ha die ersten Hornveilchen gepflanzt und den Oleander aus dem Winterquartier geholt. Johannisbeere und Stachelbeere zeigen schon die ersten zarten Blätter. Die Gartensaison beginnt!

Die ersten Blüten der Hornveilchen, die zarten Blätter des Löwenzahn und Sauerampfers und ein paar Estragonsprösslinge verarbeitet Frau Ha sogleich in einem Frühlingssalat mit einem herrlich frischen Kräuter-Senf-Dressing. Der Salat ist so lecker, dass er es als Vorspeise in das grüne Ostermenü 2015 geschafft hat.

spring salad

Zutaten

Für 4 Personen

Für den Salat:

150g verschiedene Blattsalate

50g Wildkräuter (Sauerampfer, Löwenzahn, Wegerich, etc.)

10-15 essbare Blüten

1 Bund Radieschen

1-2 Frühlingszwiebeln

 

Für das Dressing:

10 EL Distelöl

5 EL Weißweinessig

1 Bund Dill (gehackt)

1 Bund Petersilie (gehackt)

3-4 TL verschiedene Senfsorten

1 EL Honig

Salz und Pfeffer

Zubereitung

Salate und Wildkräuter klein zupfen, waschen und mit einer Salatschleuder gut schleudern. Radieschen fein hobeln, Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. 

Die Zutaten für das Dressing in einen Mixbecher geben und alles fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Salat auf einem Teller anrichten, Dressing darüber träufeln und mit Radieschen, Frühlingszwiebeln und essbaren Blüten garnieren.

Kräuter-Senf-Dressing
Frühlingssalat
Kräuterdressing
Vorspeise Ostermenü

Wollt ihr noch mehr?

Dill Senf Dressing

Dill-Senf-Dressing

Salatgewürztütchen? Wirklich? ...

herb salt

Kräutersalz - YOK-Gewürzmischung

Wenn die Natur nach dem Wechsel von Regen und Sonnenschein geradezu explodiert und es im...

Lieblingskombination Gurke Borretsch und Dill

Unsere Lieblingskräuter

Unsere Top 7 der Kräuter, die bei uns auf dem Balkon unverzichtbar sind. Warum Top 7? Nun,...

Kommentare

Noch keine Kommentare auf dieser Seite.

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare