Garden & Home Blog Award 2017

In mehreren Kategorien beworben und erst nichts gewonnen. Scheiße wa?! Zum allerersten Mal wurden am letzten April-Wochenende die Garden & Home Blog Awards vergeben und wir durften, obwohl nicht nominiert, außer Konkurrenz an dem Event teilnehmen. Also ging es für uns am Freitag in aller Herrgottsfrühe von Stuttgart nach Berlin. Residieren durften wir im Amano Hotel in Mitte. Nach einer kurzen Begrüßung ging es für alle Teilnehmer gleich ab auf die IGA. Dort führte uns eine nette Dame im Laufschritt zu einem ersten Rundgang über das Gelände. Im Blütenrausch kamen wir mit unseren Kameras gar nicht hinterher,  Blogger und Laufschritt - no chance. Danach versammelten wir uns zu einer Talkrunde mit Karina Nennstiel und Folkert Siemens von Mein schöner Garten.

Den zweiten Tag verbrachten wir auf dem IGA Gelände bei tollen Workshops: mit den Mädels von Tesa dekorierten wir Vogelhäuschen, mit Toom bepflanzten wir Miniteiche und bastelten die passende Upcycling-Deko. Die Tischdeko für die abendliche Awardverleihung stellten wir beim Workshop von Blumen 100 gute Gründe unter Anleitung von Ulrike Buchheim selbst her. Trotz richtigem Aprilwetter hatten alle viel Spaß bei den Workshops und waren mit Eifer dabei. 

Abends wurde es dann spannend, die Preisverleihung stand an. Alle glücklichen Gewinnerinnen seht ihr hier. Danach wurden Glückwünsche verteilt und ausgiebig Fotos geschossen, unter anderem auch das "einzige Männerbild des Abends" mit Andreas Gebhard von re:publica und Stefan von parzelle94.de.

Überaus gut gespeist haben wir im Anschluss im MANI Restaurant. Zum Ausklang in der Amano Bar schafften wir es nicht mehr. Wir waren platt, ein bisschen beschwipst und voll gefressen. 

Es war ein rundum gelungenes Event und wir möchten uns nochmal ganz herzlich bei den Mädels von Prachtstern bedanken: ihr habt wirklich einen ganz tollen Job gemacht und wir bedanken uns sehr dafür, dass wir dabei sein durften. Dank geht natürlich auch an alle Sponsoren: Blumen - 1000 gute Gründe, toom Baumarkt, tesa, Venso EcoSolutions, Siena Garden, Visit Finland, Mein schöner Garten, IGA Berlin 2017, re:publica und Amano Group, ohne die das Wochenende nicht hätte stattfinden können.

Ganz besonders gefreut haben wir uns auf ein Treffen mit Marie, Xenia, Silvia und Stefan - Leute, wir müssen mal eine Gartenblogger-Rundreise planen.

Credit Titelfoto und beide Bilder ganz unten: Garden&Home Blog Award
Garden&Home Blog Award
Tulpenpracht auf der IGA Berlin
Rhododendronbluete auf der IGA Berlin
Orientalischer Garten auf der IGA Berlin
Detail orientalischer Garten IGA Berlin
Vogelhaeuser verzieren mit Tesa Produkten
Unsere Vogelhaeuschen
Miniteich Trends von Toom
Miniteich und Upcycling
Respekt Toom.
wundervolle Blumen von Blumen 1000 gute Gruende
Evas Blumengesteck
Philipps Gesteck
IMG 9421
IMG 9348
Die ganze Bloggertruppe auf einem Haufen
Bloggerpower mit Xenia, Andreas und Silvia

Wollt ihr noch mehr?

Balkon West

Ode an den Garten

Gärtnern ist beruhigend, aufmunternd, spannend und jeden Tag ein bisschen anders....

balcony september16

Der YOK-Garten im September

Nachdem ich die Ernte dieses Jahres im August abgeschrieben habe, spielte der Balkon im...

Verlosung FoodFarm

Der YOK-Garten im Februar

Verlosung * Verlosung * Verlosung...

Kommentare

  • Stefan

    04.06.2017

    Gravatar for Stefan

    Oh man das war ne Veranstaltung! ;-) War total schön, euch mal wiederzusehen. Wir sollten unbedingt ein Treffen organisieren! Wer will schon einen Award gewinnen - dann gehen einen nur noch mehr Firmen auf den Senkel ;-) War ein echt supercooles Event in Berlin - die Prachtsterne und ihre ganzen Helferlein haben ganze Arbeit geleistet. Viele Grüße!

  • Garten Fräulein

    03.06.2017

    Gravatar for Garten Fräulein

    Hach das war so schön! Vielleicht können wir mal eine Agentur beauftragen eine Rundreise zu planen ;-)

  • Jan

    30.05.2017

    Gravatar for Jan

    Danke für die Bilder und den Beitrag vom Garden & Home Blog Award. Wie ist denn der Ablauf für eine Bewerbung für den Award? Oder kann man sich gar nicht bewerben, sondern wird durch eine Jury ausgewählt?

    Lg Jan

    • Ye Olde Kitchen

      31.05.2017

      Gravatar for Ye Olde Kitchen

      Hi Jan,
      für den Award konnte man sich in verschiedenen Kategorien bewerben und die Jury hat dann unter allen Bewerbungen die Besten gekürt.
      LG Eva und Philipp

  • Topfgartenwelt

    14.05.2017

    Gravatar for Topfgartenwelt

    Das war bestimmt ein tolles Event. Ich bin gar nicht so weit gekommen :)

    LG kathrin

    • Ye Olde Kitchen

      31.05.2017

      Gravatar for Ye Olde Kitchen

      Liebe Kathrin,
      das war wirklich ein schönes Event! Und wir sind ja auch nicht so weit gekommen ;-) hatten mit der Wildcard nur das Glück, dabei sein zu dürfen.
      Liebe Grüße
      Eva und Philipp

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare