Herzlich Willkommen!

Frei übersetzt bedeutet "Ye Olde Kitchen" die alte Küche. Es handelt sich dabei um eine pseudo Alt-englische Phrase, die verwendet wird um einem Unternehmen einen alten, charmanten Anstrich zu verpassen (Ye Olde Shoppe, Ye Olde Pubbe). Wir haben den Namen so gewählt, weil es unsere Art zu Kochen ziemlich gut wiederspiegelt. Manche würden es Hausmannskost oder "wie bei Omma" nennen.

Seit März 2015 sammeln wir hier Rezepte, Garteneinblicke, Selbstgemachtes und Reiseeindrücke. Wir teilen unsere Versuche, Erfolge aber auch Misserfolge in einem möglichst nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt. Das bedeutet für uns im Kleinen anzufangen: unnötigen Müll zu vermeiden, Wasser zu sparen und lieber einen dickeren Pullover anzuziehen, anstatt die Heizung auf "volle Pulle" zu drehen. Regional einzukaufen und saisonal zu kochen ist uns dabei besonders wichtig. In unserer Heimat, dem Remstal bei Stuttgart, sind wir umgeben von Weinbergen, Streuobstwiesen und kleineren Produzenten, denen wir vertrauen und bei denen wir gerne einkaufen.

Nachhaltigkeit bedeutet für uns auch eine Rückkehr zu alten Methoden, eben "wie bei Omma": die Fülle des Sommers wird eingekocht. Im Winter gibt es dann warme rote Grütze statt afrikanischer Erdbeeren aus dem Discounter. Das ist natürlich immer mit Arbeit verbunden (und manchmal auch mit Verzicht), aber wir investieren unsere freie Zeit gern in solche Dinge, denn sie sind uns wichtig. Wir sind keine Heiligen. Manchmal lassen sich gewisse Dinge nicht vermeiden. Wir sind auch keine Oberlehrer, die andere ständig auf für uns falsche Handlungsweisen aufmerksam machen wollen. Wir haben unseren Alltag mit geringem Aufwand - wie wir finden - nachhaltiger gestalten können und möchten zeigen, dass es nicht schwer ist und jeder seinen kleinen Beitrag leisten kann.

Eva ist 32 Jahre, studierte Geisteswissenschaftlerin, die jedoch dem Trubel der Gastronomie verfallen ist. In Ye Olde Kitchen kümmert sie sich um alles, wozu man einen grünen Daumen benötigt. Kochen kommt bei ihr immer vor Backen. Sie schreibt gern Listen und verwirft diese genauso gern wieder.

Philipp ist 33 Jahre und selbstständiger Web- und Softwareentwickler. In Ye Olde Kitchen kocht und backt er, wenn er sich nicht gerade um alles technische kümmert. In der sonstigen Freizeit ist er öfter mal als Pfadfinder unterwegs. Ab und zu versucht er dann in der Lagerküche mit geringem Budget 30 - 70 Personen zu versorgen.

 

  

Bei Unklarheiten, Anregungen oder Fragen zu einer Zusammenarbeit kann man uns hier erreichen:

info@yeoldekitchen.com

yokueberuns