Kürbiskernöl-Dressing

Es lässt sich nicht mehr länger leugnen: der Herbst ist da. Und das ist gut so, denn ich mag den Herbst sehr. Man kann sich mehrere Lagen überwerfen, Spaziergänge bei tiefstehender Sonne machen, Kastanien sammeln, dicke Socken anziehen, morgens den ersten Nebelschwaden beim Wabern zuschauen und schon einmal mit dem Sichten von Rezepten für Suppen, deftige Schmorgerichte und warme Desserts beginnen. Bevor es aber so richtig kalt wird, essen wir noch richtig viel Salat. Mit gebratenen Kürbisscheiben, Nüssen und Kürbiskernen, karamellisierten Birnen- und Apfelspalten, angebratenen Pilzen und den ersten bitteren Salatköpfen wie Radicchio, Zuckerhut und Endivie. Und dazu gibt es ein süß-saures Kürbiskernöldressing.

Dressing mit Kuerbiskernoel

Zutaten

Für ca. 200ml:

100ml Apfelessig

2 EL Honig

50ml Kürbiskernöl

Salz und Pfeffer

Zubereitung

Essig, Honig und Öl in einer Schüssel gut miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wollt ihr noch mehr?

cinnamon pull-apart bread

Zimtbrot

Wenn donnerstags die Zeit ins Haus flattert, geht der erste Blick immer ins Zeitmagazin. Gesucht...

Kraeuterquark

Sommerkräuterquark

Die Idee zu diesem Sommerkräuterquark stammt nicht von uns. Wir haben sie abgeguckt. Bei Arne....

spaetzle schaben

Spätzle

Frau Ha und Herr El sind Schwaben. Sie sind sparsam, fleißig, machen Kehrwoche und essen gern...

Kommentare

Noch keine Kommentare auf dieser Seite.

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare