Ye Olde Kitchen

Der YOK-Garten im Juli

Heiß, heißer, der Juli 2015 im YOK-Garten. 

Die Tomaten lieben die heißen Temperaturen und schmecken köstlich. Alle anderen Pflanzen freuen sich über die kühleren Tage Ende Juli. Es fehlt Regen. Frau Ha ist ständig mit der Gießkanne unterwegs, die Regentonne füllt sich einmal bis zur Hälfte. 

Paprika und Aubergine haben in der Hitze alle Blüten fallen lassen, es wird wenig zu ernten geben. Dafür wuchern Lorbeer und Zitronenbaum um die Wette. Die Stangenbohnen-Ernte hat gut angefangen, dann kam die Hitze. Hoffentlich bringen die neusten Blüten noch ein Pfund für Bohnensalat. Die Ende April ausgesäten Karotten und rote Beete sind immer noch winzig. Kaum erwarten können Frau Ha und Herr El die erste Kartoffelernte, vielleicht ist es im August so weit.

Hoffentlich haben andere Gärten die Hitze besser überstanden. Hier spazieren Frau Ha und Herr EL gern immer wieder vorbei:

Im kleinen Horrorgarten von Anja, beim Garten-Fräulein Silvia und im Berlingarten von Xenia.

 

 

tomatenliebe
Broccoli
Mohn
Oleander
Duftnessel
Stangenbohne
Verbene

Wollt ihr noch mehr?

YOKGartenOktoberLavendel

Der YOK-Garten im Oktober

Kaum war er da der Oktober, ist er auch schon wieder vorbei....

Balkonstrauss April

Balkonstrauß #1

Vergissmeinnicht, Hornveilchen, Steinbrech, Vogelmiere, Katzenminze und Ruprechtskraut...

Garten im Juli 2017

2. Gartenblogger-Blind-Date

Blind-Date Edition #2 zum Song “Summer Wine”...

Kommentare

Noch keine Kommentare auf dieser Seite.

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare