Einjährige Sommerblumen für den Balkon

Neben mehrjährigen Stauden, Gemüse- und Kräuterpflanzen sowie größeren Kübelpflanzen haben wir jedes Jahr verschiedene einjährige Sommerblumen auf dem Balkon. Das hat nämlich nicht nur im Garten viele Vorteile, sondern klappt auch auf dem Balkon sehr gut. Mit den einjährigen Sommerblumen kann man prima Lücken in Balkonkästen, Kübeln oder Pflanzkisten schließen. Durch die Direktsaat hat man mehr Platz in der Wohnung um ganz viele Gemüsepflanzen vorzuziehen und die Samentütchen sind deutlich preiswerter als Topfpflanzen. Ihr seht, es lohnt sich! Jetzt ist genau die richtige Zeit, um Samen einzukaufen. Wenn nächste Woche die Eisheiligen vorbei sind, dürfen alle Pflänzchen nach draußen und dann könnt ihr die Zwischenräume mit Sommerblumen aufhübschen. 

Bei der Aussaat solltet ihr darauf achten, dass die Erde locker und feucht ist. Damit nicht alle Samen auf einem Fleck landen, mische ich kleine Samen (wie z.B. Mohn) mit etwas Sand und verteile sie dann auf der Fläche. Einjährige Sommerblumen müssen nicht tief gesät werden. Ich streue die Samen meist direkt in Kästen und Kübel und bedecke sie dann einfach mit etwas Erde. Zum Schluss solltet ihr vorsichtig gießen und darauf achten, dass die Kästen und Kübel nicht austrocknen, damit die Samen auch keimen.

Für Balkonkästen eignen sich Ringelblumen, Kapuzinerkresse, Jungfer im Grünen  und Tagetes. Bei den Tagetes finde ich die Gewürztagetes am schönsten, weil sie sehr buschig wächst und so sehr gut als Lückenfüller einzusetzen ist. Mohn, Sommermalven, Phazelien, Kornblumen, Lein, Wucherblume und Schopfsalbei sind beispielsweise geeignete halbhohe Blumen für Kübel und Pflanzkästen. Als Kletterpflanzen eignen sich Duftwicken und als hohe Blühpflanzen, die bis in den Spätherbst hinein blüht, nehme ich Schmuckkörbchen und Sonnenblumen. 

Im Herbst könnt ihr die getrockneten Samenstände ernten und Samen für die kommende Saison sammeln. Die meisten Sommerblumen Samen sich auch selbst aus. Einmal Duftnesseln, Mohn, Phazelie oder Ringelblume ausgesät, können wir uns jedes Jahr wieder an ihnen erfreuen.

Wer es so richtig schön bunt und wild möchte, für den gibt es Blumenmischungen, die für verschiedene Standorte und Zwecke gemischt wurden.

einjaehrige Sommerblumen fuer den Balkon

Wollt ihr noch mehr?

Pfirsichbluete Maerz17

Der YOK-Garten im März

Und jedes Jahr aufs Neue bin ich fasziniert von der Kraft der Natur...

Balkonstrauss April

Balkonstrauß #1

Vergissmeinnicht, Hornveilchen, Steinbrech, Vogelmiere, Katzenminze und Ruprechtskraut...

YOKGardenApril20169

Der YOK-Garten im April

Wenn der April Spektakel macht, gibt's Korn und Heu in voller Pracht. - Bauernregel...

Kommentare

Noch keine Kommentare auf dieser Seite.

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare