Ausstecherle mit Kardamom, Orange und Ingwer

Das allererste Plätzchen-Rezept hier auf dem Blog. So richtig weihnachtlich geht es in Ye Olde Kitchen normalerweise nicht zu. Aber dieses Jahr ist schon alles geschmückt, die Gutsle-Dosen füllen sich nach und nach, der Räuchermann räuchert tagtäglich und Bing Crosby läuft rauf und runter. Geschenke im üblichen Sinne gibt es bei uns keine, wir schenken uns gemeinsame Zeit in der Familie und kommen somit um den Einkaufsstress. Das Weihnachtsmenü steht und heute Abend gibt es den ersten Glühwein. Wir gehen total entspannt in die Adventszeit und freuen uns auf ein paar ruhige, besinnliche Stunden. 

Plätzchen backen war noch nie meine Lieblingsbeschäftigung. Das hat sich dieses Jahr geändert, ich bin auf den Geschmack gekommen. In den letzten Jahren haben wir mit Freunden und Familie immer einen Backmarathon veranstaltet. Das wurde aber meistens nach der zweiten Sorte schon ätzend und dann musste man noch sechs weitere Sorten backen. Dieses Jahr backe ich eine Sorte am Tag. Da machen sogar Ausstecherle Spaß und das Backen wird meditativ. Hätte mir das vielleicht einmal jemand früher gesagt! 

Ausstecherle mit Kardamom Orange und Bitterschokolade

Zutaten

Für 4 Bleche:

500g Mehl (wir: Dinkelmehl 630)

300g Butter

2 Eier

150g Zucker

1/2-1 TL Kardamom (je nach Geschmack)

feiner Abrieb von 1 Bio-Orange

50g kandierter Ingwer

150g Schokolade (wir: Zartbitter) 

Zubereitung

Butter, Zucker und Eier in die Küchenmaschine geben und auf niedriger Stufe vermengen. 

Kardamom und Mehl mischen. Dabei den Kardamom vorsichtig dosieren, lieber nochmal nachwürzen. Den Orangenabrieb dazu geben und alles nach und nach zur Buttermischung geben. Den Teig auf höherer Stufe kneten lassen. Währenddessen den Ingwer fein hacken und zum Teig geben.

Den Teig zu einer Kugel formen und in einer Schüssel oder auf einem Teller für eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen. Frischhaltefolie braucht ihr dafür nicht.

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Teig in vier Teile teilen und jeweils auf einer bemehlten Fläche ausrollen, Ausstecherle ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Die Plätzchen für etwa 10-12 Minuten backen und danach auf Gittern gut auskühlen lassen.

Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen lassen, die Plätzchen nach und nach eintauchen und auf Gittern trocknen lassen.

Die fertigen Plätzchen am besten in einer Dose lagern.

Wollt ihr noch mehr?

Erdbeerdressing mit Minze

Erdbeerdressing mit Minze

Aus Fehlern lernt man. Ich habe letztes Wochenende gelernt, dass man sich für vieles einfach...

schneller Erbsen Couscous

Schneller Erbsencouscous

Bei uns muss es zur Zeit sehr schnell gehen. Wir sind nun nämlich Gartenbesitzer und verbringen...

Rezept Oelteig

Schneller Ölteig

Es ist Kochtag in Deutschland - initiiert von der ZEIT....

Kommentare

Noch keine Kommentare auf dieser Seite.

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare