Paprika-Pilz-Pfanne auf Kartoffelstampf

Geht ihr Pilze sammeln? Jetzt beginnt die Saison wieder und unser Instagramkanal wird geflutet von den schönsten Sammelbildern. Wir waren im letzten Jahr das erste Mal auf einer Pilzsammelwanderung. So richtig mit ausgebildetem Pilzführer, jeder hatte ein Körbchen dabei und wir stapften viel durch Unterholz. Leider war letztes Jahr ein sehr trockenes Jahr und die Pilzausbeute hielt sich wirklich sehr in Grenzen. Spaß hat es uns trotzdem gemacht.

Auf dem Markt findet man jetzt schon die schönsten Exemplare und die sollte man unbedingt zu etwas feinem verarbeiten. Für unsere Foodblogger-Saisonkalender Truppe haben wir eine ganz einfache Paprika-Pilz-Pfanne auf Kartoffelstampf zubereitet. Die steht auch nach einem langen Tag in den Pilzen ruckzuck auf dem Tisch. 

Paprika Pilz Pfanne auf Kartoffelstampf 

Und hier kommen noch weitere saisonale Rezepte:

Kleiner Kuriositaetenladen Schoko-Zucchini-Muffins

Möhreneck Pilz-Crostini

Madam Rote Rübe Geschmortes Chinakohlgemüse mit süß-scharfer Ingwer-Knoblauch-Sauce und Getreide-Beilage

Lebkuchennest Dreierlei Hummus von Mais, Karotte und Spinat

Nom Noms food Brokkoli Tomaten Grilled Cheese Sandwich oder Brokkoli-Tomaten-Käse-Sandwich aus der Pfanne

Küchenlatein Auberginen und Zucchini mit Rosmarin und Fenchelsaat

Obers triftt Sahne Auberginenröllchen in Tomatensoße

Feed me up before you go-go Roher Zucchini-Brombeer-Salat mit Blaubeer-Dressing

Brotwein Auberginenauflauf mit Tomate und Schafskäse

Delicious Stories Sommersalat mit Fenchel, Zucchini, Tomate, Burrata & Erdnüssen

Jankes*Soulfood Bunter Sommergemüse-Eintopf

moey’s kitchen Sommer-Pasta mit geschmorten Tomaten und Burrata

Haut Gout Pilz-Omelette mit Krauser Glucke

S-Küche Sommerliche Focaccia Variationen - mit Tomaten, Oliven, Feigen  

Ina Is(s)t Gefüllte Zucchini mit schwarzen Bohnen, Feta und Paprika

 

Paprika Pilz Pfanne

Zutaten

Für 4 Personen:

8 mittelgroße Kartoffeln (mehlig kochend)

1 Zwiebel

400g gemischte Pilze 

4 Spitzpaprika

Butter

Salz und Pfeffer

frisch geriebene Muskatnuss

1 Hand voll gehackte Petersilie

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und in Salzwasser gar kochen.

Währenddessen die Pilze putzen, Paprika entkernen und die Zwiebel schälen. Die Zwiebel würfeln, Paprika in Streifen schneiden und die Pilze je nach Größe halbieren oder vierteln. Nach und nach das Gemüse in einer Pfanne in Butter anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Wasser bei den Kartoffeln abgießen und 3-4 EL Butter dazugeben. Mit einem Kartoffelstampfer die Kartoffeln grob zerdrücken und das Ganze mit Salz und frische geriebener Muskatnuss würzen.

Den Kartoffelstampf auf Teller verteilen und das Gemüse darüber geben.

 

 

Wollt ihr noch mehr?

Herbstcouscoussalat

Herbstlicher Couscous-Salat mit Kürbis, Steinpilzen und Birnen

Der Herbstblues. Er ereilt einen unverhofft. Gerade noch spazierte man im goldenen Licht durch...

vegetarische Dampfbroetchen

Vegetarische Dampfbrötchen

Einen Bambusdämpfer wollte ich eigentlich schon sehr lange haben...

Kommentare

  • Ulrike

    01.09.2019

    Schleswig-Holstein ist nicht so das Pilzland, aber wir haben tolle Pilzzüchter. Auf deine Pfanne habe ich jetzt richtig Appetit!

  • Sabrina

    30.08.2019

    Wir waren noch nie Pilze sammeln, hätten aber total Lust darauf. Vielleicht müssen wir uns einfach mal jemanden suchen, der uns zum Sammeln mitnimmt. Auf eure Pilzpfanne hätte ich jetzt jedenfalls große Lust!
    LG
    Sabrina

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare