1. Garten-Blogger-Treffen

"Wir wurden zum Gartenblogger-Treffen bei Volmary eingeladen", sagte Frau Ha. "Wollmarie? Was soll das sein? Hört sich an, wie eine Figur aus einem Märchen", entgegnete ich verwundert. Aber dann zeigte Sie mir die Einladung und dass es sich um ein Familienunternehmen aus Münster handelt, das Saatgut und Jungpflanzen züchtet. Sie wollen das erste offizielle Garten-Blogger-Treffen Deutschlands veranstalten.

Wir waren seither erst einmal auf einem kleinen Blogger-Treffen gewesen, aber zögerten nicht lange mit der Zusage. Und das obwohl ich keine Ahnung vom Gärtnern habe. Von Frau Ha wurde mir sogar verboten, die Pflanzen auf dem Balkon zu gießen. Man kann da ja auch sehr viel falsch machen. Das ist etwas mit dem ich halt leben muss.

Wir haben uns also mit dem Zug auf den Weg nach Münster gemacht. Natürlich sind wir bereits einen Tag früher losgefahren. Wir mussten uns ja auch noch Münster anschauen, das wir eigentlich so nur aus dem Tatort kannten. Ein kleiner Stadtbummel also. der allerdings relativ schnell von heftigen Regenschauern unterbrochen wurde. Für uns kein Problem, denn wir kamen zufällig an der Pinkus Brauerei vorbei. Und dort blieben wir auch den Rest des Abends, obwohl der Regen irgendwann aufhörte. Sowohl die etlichen Biersorten, als auch die für Vegetarier/Flexitarier sehr gut geeignete Speisekarte zwangen uns zu bleiben.

Am folgenden Tag startete dann das Garten-Blogger-Treffen und wir waren schon etwas aufgeregt. Vor allem weil wir uns gar nicht richtig auf die anderen Teilnehmer vorbereitet hatten (alle Namen auswendig lernen, Blogs lesen, ...) und das letzte Bier bei Pinkus vielleicht doch nicht mehr hätten trinken sollen. Alles egal...wir wurden vom Volmary Team sofort herzlich empfangen und auch die anderen Blogger trudelten in freudiger Erwartung ein.

 

 

Nach kurzer Stärkung mit Kaffee folgten Begrüßung, Vorstellungsrunde und ein kurzer Überblick über den Tagesablauf. Es wurde gleich klargestellt, dass der Tag zwanglos ablaufen sollte. Wir konnten am Programm teilnehmen, mussten aber nicht. Das komplette Gelände stand uns zur freien Verfügung, um z.B. Fotos zu machen. Die Mitarbeiter von Volmary hatten den ganzen Tag ein offenes Ohr für jegliche Fragen. Zu keinem Zeitpunkt wirkte das Treffen so, als handele es sich dabei um eine Promotion-Aktion, was wir total angenehm fanden.

Es gab Workshops zum Thema Fotografie und Samen-Bomben. Wir hatten die Gelegenheit leckere Gerichte mit Zutaten direkt aus dem Garten zu kochen. Der Kooperationspartner Emsa präsentierte uns die Neuigkeiten für das kommende Jahr in Sachen hübsche Pflanzkübel. Wir mixten uns Infused Water, probierten uns quer durch das Kräutersortiment und natürlich bestaunten wir ausgiebig das Pflanzensortiment und holten uns Inspiration und die ein oder andere Idee fürs nächste Balkonjahr.

Zum Abschluss stand ein Rundgang im Gewächshaus mit ca. 50 Tomatesorten an. Was extrem interessant war (und ideal zum Aufwärmen, die Temparatur draußen wurde langsam unangenehm kühl). Wir pflanzen ja selbst seit Jahren schon auf dem Balkon Tomaten an, aber so viele verschiedene Sorten in den unterschiedlichsten Farben und Größen waren schon beeindruckend. Selbsverständlich durfte alles probiert werden. Sogar eine gigantische "Porterhouse" wurde zerkleinert. Wir hatten leider keine Waage, aber Schätzungen lagen bei ca. 1,5 bis 2 KG für eine einzige Tomate.

Alles in allem war es ein perfekter Tag. Wir hatten unglaublich viel Spaß und die Stimmung war super.  Man merkt, dass das Team von Volmary in das Blogger-Treffen viel Energie und Herzblut reingesteckt hat, obwohl es auch für sie das erste Event dieser Art war. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Jessica, Arne, Stephan, Julian und dem ganzen Volmary-Team, Monique und dem Team von Emsa und bei Julian und Dario, die den Tag in wunderbaren Bildern und dem tollen Video festgehalten haben. Und natürlich ein Dankeschön an all die anderen Blogger, die wir kennenlernen durften und die mit ihrer guten Laune den Tag so besonders gemacht haben.

Wir freuen uns schon jetzt auf das 2.Garten-Blogger-Treffen im nächsten Jahr! 

Ach und hatten wir erwähnt, dass wir uns am Schluss kistenweise Pflanzen mitnehmen durften? Leider haben wir nur eine Kiste mit im Zug transportieren können. Die Mitreisenden staunten nicht schlecht.

Dahlie Volmary4
Kaldenhof
Kraeuter Volmary
Volmary Kaldenhof
Artischoken Volmary
Dahlie Volmary1
Dahlie Volmary3
Graeser Volmary
Sonnenhut Volmary
Romanasalat Volmary
Strohblume Volmary
Dahlie Volmary2
Spitzpaprika Volmary
Tomatengewaechshaus Volmary
Tomaten Volmary2
Tomatenhaus Volmary2
Tomatenhaus Volmary

Wollt ihr noch mehr?

fair reisen Janbecks FAIRhaus

{YOKontour} Eine Woche im Kuhstall

Urlaub an der Ostsee? Na bestimmt gehts nach Rügen. Gelting? Wirklich? Was wollt ihr denn dort?...

Forsthaus Strelitz

{YOKontour} Zu Besuch im Forsthaus Strelitz

Der wundervolle Duft von Holzfeuer umgibt uns, als wir das Forsthaus betreten. Die Wände sind...

Speckknoedel Rezept

⎨YOKontour⎬ Zwei Speckknödel in Meran

Oh du schönes Meran, wo Granatäpfel, Feigen, Trauben, Oliven und Äpfel umgeben von schönsten...

Kommentare

  • Garten Fräulein

    30.08.2016

    Gravatar for Garten Fräulein

    Von mir aus könnten wir sowas ab nun jede Woche machen :-) Hab mich sehr gefreut, euch mal persönlich treffen zu dürfen! Liebe Grüße, Silvia

    • Ye Olde Kitchen

      30.08.2016

      Gravatar for Ye Olde Kitchen

      Auja wöchentliches Treffen auf dem Kaldenhof, wir sind dabei ;-) Die Freude war ganz unsererseits!
      Liebe Grüße, Eva und Philipp

  • Konstantin Silka

    29.08.2016

    Gravatar for Konstantin Silka

    Das hört sich nach viel Spass an. Aber habe bisher noch nie etwas von Volmary gehört. Obwohl ich mich öfters in Gartenmärkte aufhalte. Wie kommt man eigentlich zu einer solchen Einladung?
    Gruß
    Konstantin

    • Ye Olde Kitchen

      30.08.2016

      Gravatar for Ye Olde Kitchen

      Hi Konstantin,
      ja das war auch ein super Tag, der allen viel Spaß gemacht hat! Ganz ehrlich? Wir kannten Volmary davor auch nicht ;-) Wir sind von einer lieben Bloggerkollegin vorgeschlagen worden und haben somit eine Einladung bekommen. Was genau die Kriterien für die Einladung waren, kann ich dir leider nicht beantworten.
      Grüße, Eva

  • Julia Erdbeerqueen

    26.08.2016

    Gravatar for Julia Erdbeerqueen

    Oha, das war ja in Münster <3 Schade, dass ich kein Gartenblogger bin :D
    Nun, immerhin weiß ich jetzt, dass wir so ein tolles Familienunternehmen in Münster haben.
    Nochmal liebe Grüße,
    Juli

    • Ye Olde Kitchen

      27.08.2016

      Gravatar for Ye Olde Kitchen

      Fahr unbedingt mal am Kaldenhof vorbei, da kann man auch gut von außen reinschauen und die vielen Blumen bewundern ;-)
      Liebe Grüße, Eva

  • Franziska

    24.08.2016

    Gravatar for Franziska

    So schöne Fotos, ich würde am liebsten direkt alles stehen und liegen lassen (am Rechner...) und im Garten verschwinden... Ein toller Tag war's, und ich freue mich auch schon aufs nächste Jahr. Vielleicht haben wir ja dann auch Glück und es ist wärmeres Wetter – das wäre doch mal was.
    Liebe Grüße, Franziska

    • Ye Olde Kitchen

      24.08.2016

      Gravatar for Ye Olde Kitchen

      Das wäre wirklich was, das Sahnehäubchen auf dem eh schon perfekten Tag :-)
      Liebe Grüße, Eva und Philipp

  • Sandra

    24.08.2016

    Gravatar for Sandra

    Wollmarie, super!! Die Fahrgäste bei mir im Zug staunten auch nicht schlecht. Aber man muss einfach sagen - so gut hat es im Zug noch nie gerochen, bei all den leckeren Kräutern in meiner Pflanzkiste.

    Es war ein toller Tag und auch ich freue mich schon auf die Fortsetzung im nächsten Jahr.

    Viele Grüße, Sandra

    • Ye Olde Kitchen

      24.08.2016

      Gravatar for Ye Olde Kitchen

      Ohja wir freuen uns auch schon auf die Fortsetzung nächstes Jahr! Bis dahin können wir uns alle an unseren tollen neuen Pflanzen erfreuen ;-)
      Viele Grüße, Eva und Philipp

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare