Apfeldressing

Ich weiß, du willst es. Nimm einen Salat. Eine bittere Sorte - Frisée, Endivie oder Chicorée. Hobel etwas Rotkraut darüber - für die Farbe, einen Apfel - für die Süße und eine Stange Sellerie -weil Stangensellerie fast immer passt. Röste eine Hand voll Sonnenblumenkerne an. Beträufele den Salat mit Apfeldressing und streue die Sonnenblumenkerne darüber. Genau das brauchst du. Das schmeckt dir. Ich weiß es ganz genau.

Apfeldressing

Zutaten

Für etwa 250ml:

100ml naturtrüber Apfelsaft

50ml Apfelessig

100ml Distelöl

1 TL Dijon-Senf

Salz und Pfeffer

Zubereitung

Alle Zutaten in den Mixbecher geben und mit dem Stabmixer kurz zu einer homogenen Sauce mixen.  

Wollt ihr noch mehr?

Rezept Rinderrouladen

Rinderrouladen

Rouladen sind Trumpf. Wer Rouladen schmackhaft zubereiten kann, der hat bei Frau Ha ein Stein im...

pumpkinsoup

Kürbissuppe mit frischem Ingwer

So richtig Herbst ist erst, wenn Frau Ha und Herr El die erste Kürbissuppe gekocht haben....

Kommentare

  • Jule

    19.12.2015

    Hallo, ihr Lieben!

    Das hört sich ja fantastisch an! Die verschiedenen Salatzutaten - frisch, farbig, knackig, süß - passen wunderbar zu einem Weihnachtsmenü. Ein kleines Scheibchen selbstgebackenes Brot dazu und schon ist man perfekt auf den Hauptgang eingestimmt.

    Habt ein ganz schönes Weihnachtsfest!

    Liebe Grüße
    Jule

    • Ye Olde Kitchen

      19.12.2015

      Liebe Jule,
      genau das dachten wir uns auch bei der Zusammenstellung und wenn man einfach etwas mehr von allem nimmt, dann geht das auch als prima Hauptspeise durch.
      Viele Grüße und schöne Weihnachten, Eva und Philipp

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare