Das grüne Ostermenü 2015

Frau Ha und Herr El sind aufgeregt. Das erste Menü. Zu Ostern. Es soll leicht und frisch sein, damit einem die drei Gänge nach der Fastenzeit nicht all zu sehr auf den Magen schlagen. Also ein grünes Ostermenü. Grün wie der Frühlingssalat mit Löwenzahn und Hornveilchen vom YOK-Garten. Grün wie die Bärlauchkruste auf dem Lammcarré, die dem Ganzen eine herrliche Würze verleiht. Grün wie der Lauch in der cremigen Polenta. Und grün wie die Pfefferminz-Honigsoße, die der Panne cotta den Frische-Kick gibt. 

Mit diesem Menü wünschen Frau Ha und Herr El allen ein schönes, kulinarisches Osterfest!

Ostermenü 2015

Zutaten

Für 4 Personen

Vorspeise:

Frühlingssalat mit Kräuter-Senf-Dressing

 

Hauptgericht:

Lammcarré mit Bärlauchkruste, Lauch-Polenta und Spinat

1 Lammcarré (500g)

 

Für die Kruste:

1/2 Bund Bärlauch

6 EL Semmelbrösel

7 EL Olivenöl

3 EL geriebener Parmesan

Salz und Pfeffer

 

400g frischer Spinat

2 Knoblauchzehen

 

Dessert:

Panna cotta mit Pfefferminz-Honigsoße

Für die Soße:

1 Bund Pfefferminze (gehackt)

1 EL Honig

3 EL Traubenkernöl

Saft von 1/2 Limette

Minzeblätter und Hornveilchen zum Garnieren

Zubereitung

Als erstes die Panna cotta zubereiten. Am besten am Abend vor dem Menü, spätestens jedoch 4,5 Stunden vorher.

Den Salat waschen, das Dressing mixen, Radieschen hobeln und Frühlingszwiebeln schneiden. 

Den Bärlauch für die Kruste hacken und mit Öl zu einem Pesto pürieren. Semmelbrösel und Parmesan unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Polenta kochen und Lauch anbraten. Nebenher die Minze mit Honig, Öl und Limettensaft pürieren, wenn nötig etwas Wasser hinzufügen.

Den Spinat waschen und gut abtropfen lassen. Zwei Knoblauchzehen zerdrücken.

Den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Salat auf Teller verteilen, mit Radieschen, Zwiebeln und Blüten bestreuen, mit Dressing beträufeln und servieren.

Das Lammcarré in einer Pfanne scharf von beiden Seiten anbraten, in eine eingefetteten Auflaufform legen und mit der Bärlauchkruste bedecken. Das Carré für 10 Minuten in den Ofen schieben. Währenddessen die Polenta erwärmen und den Spinat mit Knoblauch anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. 

Nach dem Hauptgericht die Panna cotta mit einem Messer aus der Form lösen und auf einen Teller stürzen. Die Soße verteilen und mit Hornveilchen und Minzblättern garnieren.

 

 

Zutaten Ostermenü
Ostern 2015
Frühlingssalat Rezept
Lammcarré
Minze Panna Cotta
Easter menu 2015

Wollt ihr noch mehr?

Eierlikoergugelhupf

Eierlikörgugelhupf

Wenn Ostern vor der Tür steht, sind zwei Dinge bei uns jedes Jahr gesetzt: Maultaschen und...

Maultaschen Salat

Maultaschensalat

Wenn Frau Ha und Herr El Maultaschen machen, gleicht das einer Großproduktion....

Osterkuchen

Italienischer Osterkuchen (Torta Pasqualina)

"Wer da?" ruft Herr El nach unten. "Buon giorno monsignore! Ich bins, Giovanni!" ...

Kommentare

Noch keine Kommentare auf dieser Seite.

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare