Gnocchi mit Bärlauchpesto und Spinat

Der Frühling ist da und mit ihm der Bärlauch. Wir haben am Wochenende den Garten aus dem Winterschlaf geweckt und danach gleich noch unsere Bärlauchsammelstelle aufgesucht, um die ersten Blätter zu ernten. Daraus wurde diese schnelle Gnocchipfanne. 

Gnocchi mit frischem Spinat und Baerlauchpesto

Und für die Bärlauch-Fans unter uns haben wir noch ein paar Ideen, um dem Knoblauchgewächs zu huldigen:

Kartoffeltarte mit Bärlauch

Schnelle Pasta mit frischem Bärlauch

Veganer Bärlauchaufstrich mit weißen Bohnen

Couscous mit Bärlauchpesto und gebratenen Radieschen

Gnocchi mit Baerlauchpesto und Spinat

Zutaten

Für 2-3 Personen:

500g Gnocchi

1 EL Margarine

 

1 Bund Bärlauch

150g Nüsse (wir nehmen gern Cashewkerne oder Sonnenblumenkerne)

100ml Rapsöl

Salz

 

1 Frühlingszwiebel

500g frischer Spinat

1 Schuss Weißwein

Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Gnocchi in einer beschichteten Pfanne mit Margarine goldgelb anbraten. 

Währenddessen den Spinat waschen, putzen und in einer Salatschleuder trocken schleudern. Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.

Den Bärlauch grob hacken und mit den Nüssen, dem Öl und einem halben TL Salz im Mixer glatt pürieren.

Die Gnocchi auf einem Teller beiseite stellen und die Frühlingszwiebelringe und den Spinat in der Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Mit Weißwein ablöschen und schwenken bis der Spinat zusammengefallen ist.

Die Gnocchi dazu geben und kurz nochmal mit schwenken, bevor das Ganze auf Tellern angerichtet wird. Das Pesto über den Gnocchi verteilen.

Wollt ihr noch mehr?

Baerlauchkartoffeln

Bärlauchkartoffeln

Aus der Kategorie: mit Butter schmeckt alles besser....

Baerlauchkranz

{#synchronbacken} Hefekranz mit Bärlauchpesto

Am Sonntag fand bereits zum 9. Mal das #synchronbacken mit und von Zorra vom Kochtopf und Sandra...

Baerlauchflaedle

Flädle mit Bärlauch

Im Schwabenländle isst man zum Spargel natürlich Flädle. Und in der Bärlauchzeit gibt es bei...

Kommentare

Noch keine Kommentare auf dieser Seite.

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare