Liekes "Pompoencurry voor drie"

Frau Ha und Herr El kauften sich Kunst. Einen Küchenkamerad. Und Postkarten. Von Liekeland. Lieke ist Illustratorin, die zauberhafte Szenen aufs Papier bringt. Sie legte dem Paket ein Rezept bei, dass Frau Ha und Herr El nun endlich nach kochten: Pompoencurry voor drie.

Kuerbiscurry Liekeland

Zutaten

Für 3 Personen:

1 Kürbis (Hokkaido, Muskatkürbis, o.ä.)

2 Zwiebeln (gehackt)

4 Knoblauchzehen (gehackt)

1 Stück Ingwer (3cm, gehackt)

1 rote Chilischote (entkernt und gehackt)

1/2 TL Paprikapulver

1 TL Kurkuma

1 TL Korianderpulver

2 TL Kreuzkümmelpulver

25g Kokosfett

400ml Kokosmilch

200ml Gemüsebrühe

300g Dinkel

Zubereitung

Den Kürbis schälen, entkernen und grob in Stücke schneiden. Kokosfett in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chili darin anbraten. Die Gewürze und den Kürbis dazugeben und kurz mit anbraten. Mit Kokosmilch und Brühe aufgießen und bei niedriger Hitze schmoren lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, mindestens aber 15 Minuten. Den Dinkel mit einer Prise Salz in kochendem Wasser in ca. 30 Minuten gar kochen. Das Kürbiscurry mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Liekeland
DSC 0436
DSC 0437
DSC 0445
pumpkin curry Liekeland
recipe pumpkin curry

Wollt ihr noch mehr?

Bulgur mit Kuerbis und Schafskaese

Bulgur mit geröstetem Hokkaido und Schafskäse

Herbstzeit ist Kürbiszeit...

Kuerbisrisotto

Kürbisrisotto

Risotto und Kürbis - das Traumpaar...

Brotsalat mit Pfifferlingen

Brotsalat mit Pfifferlingen und Parmesan

Wenn Brotreste verwertet werden müssen ...

Kommentare

Noch keine Kommentare auf dieser Seite.

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare