Dampfbrötchen mit Spargelfüllung

Wir sind im Spargel-Fieber! Und was passt da besser, als ein paar Dampfbrötchen mit grünem Spargel zu füllen, wenn sich in der neuen "All you need is"-Runde alles um das Thema Teigtaschen dreht?! Deshalb von uns Dampfbrötchen mit Spargelfüllung. Optisch nicht der Knaller, dafür geschmacklich umso besser. 

Die Füllung ist ganz simpel und schnell zubereitet, weil der grüne Spargel nicht geschält werden muss. Deshalb essen wir den grünen Spargel auch viel lieber. Gern mal mit Eierbröseln oder im lauwarmen Kartoffelsalat mit Liebstöckelpesto.  

Dampfbroetchen mit Spargel gefuellt

Und hier für euch noch ganz viele klasse Teigtaschen Rezepte, klickt euch durch: 

Kleiner Kuriositätenladen Manti | Türkische Teigtaschen mit Joghurtsauce und Paprikabutter

USA kulinarisch Sweet Potato & Chorizo Empanadas

Kartoffelwerkstatt Polnische Piroggi - Gefüllte Kartoffelteigtaschen

Jankes*Soulfood Ashak - Afghanische Teigtaschen mit Lauch, Joghurt & Hackfleischsauce

Gernekochen Gyozas

Ina Is(s)t Karjalanpiirakka - Finnische Roggen-Teigtaschen

Lebkuchennest Oyaki mit grüner Curryfüllung

Küchenmomente Tiropitakia Kourou (Griechische Schafskäse-Teigtaschen)

Teekesselchen Genussblog Poptarts (vegan)l

kohlenpottgourmet Knishes mit Salsiccia und Röstpaprikafüllung

zimtkringel Marokkanische Briouat  

volkermampft Lukhmi als Samosa Alternative - vegetarisch und mit Fleischfüllung

SavoryLens Hamantaschen - jüdisches Gebäck zu Purim

Jessis Schlemmerkitchen Topfentascherln - Blätterteigtaschen mit Quarkfüllung

Labsalliebe Kelaneh - Gefülltes Lavash Brot aus der Pfanne

Küchenliebelei Bao-Brötchen mit Hähnchenfüllung

S-Küche Ravioli alla Burrata

 

Dampfbroetchen mit Spargelfuellung

Zutaten

Für etwa 18 Dampfbrötchen:

Für den Teig:

450g Mehl

1/2 Würfel Hefe

1 TL Zucker

1 Prise Salz

240ml lauwarmes Wasser

 

Für die Füllung:

500g grüner Spargel

6 Shitake

1 Frühlingszwiebel

Salz und Pfeffer

Zubereitung

Für den Teig die Hefe mit einem TL Zucker und 3 EL lauwarmem Wasser verrühren. Mehl in eine Schüssel sieben, mit dem Wasser und der Hefe-Mischung verrühren und dann so lange kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und den Teig an einem warmen Platz mindestens eine Stunde gehen lassen. Währenddessen kann die Füllung zubereitet werden

Für die Füllung den Spargel und die Frühlingszwiebel in dünne Scheiben schneiden und die Shitake würfeln. Alles in einer Pfanne mit Öl scharf anbraten und dann bei niedriger Hitze bissfest garen. Mit salz und Pfeffer abschmecken und zum Abkühlen beiseite stellen.

Der Teig sollte sein Volumen verdoppelt haben. Nochmals kurz durchkneten und zu einer Rolle von drei Zentimetern Durchmesser formen. In zwei Hälften teilen. Die zwei Hälften wieder teilen. Solange teilen, bis 16-18 Stücke entstanden sind. Diese zu kleinen Kugeln formen und alle mit einem feuchten Tuch abdecken, damit sie nicht antrocknen.

Die Dampfkörbe mit Streifen von Backpapier so auslegen, so dass noch Dampf durchdringen kann. Jetzt eine Kugel nehmen und mit dem Nudelholz auswellen. Den Teig auf die flache Handinnenseite legen und 1-2 EL Füllung darauf geben. Den Teig in der Mitte einmal über die Füllung schlagen. Die beiden offenen Enden ebenfalls nach oben schlagen und alle Enden zusammendrücken, so dass die Kugel geschlossen ist. Auf das Backpapier legen und mit den weiteren Kugeln weitermachen, Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Bambuskörbchen darauf setzen. 15 Minuten im Dampf garen lassen.

Wollt ihr noch mehr?

Baerlauchpesto

Bärlauchpesto

Aus dem allerersten frischen Frühlingsgrün machen wir erst einmal ein großes G...

Frauenmantel April2017

Der YOK-Garten im April

Es grünt so schön......

Kommentare

  • Stephie

    13.05.2019

    Ich muss mir unbedingt auch so ein Dampfgarkörbchen kaufen ! Die Bao Brötchen bei Marie-Louise sehen schon so lecker aus und nun noch Eure Dampfbrötchen- ganz tolles Rezept !!!

    Ich MÖCHTE AUCH !!!

    Liebsten Gruß
    Stephie

  • Gabi

    13.05.2019

    Hmmm... die sehen genial aus - ich kann mir gut vorstellen, die in lecker Asia-Dip zu tunken und mich daran sinnlos zu überessen :-)

  • Volker

    12.05.2019

    Hallo Eva,

    die sehen ja super aus.

    LG Volker

  • Steph

    12.05.2019

    Hach, gedämpfte Brötchen könnte ich ständig essen und mit Spargelfüllung klingt gleich noch einmal so lecker!

  • Geniale Idee! Auch ich bin (leider als Einzige in der Familie :-( ) im Spargelfieber. Und wieso optisch kein Knaller? Die sehen doch klasse aus"
    Liebe Grüße
    Tina

  • Daniela Wick

    12.05.2019

    Oh da hätte ich jetzt auch richtig Lust darauf. Sehr lecker sehen die aus!!

  • Susan

    12.05.2019

    Ihr Lieben,

    euere Dampfbrötchen sehen zum reinbeissen lecker aus :)

    herzliche Grüße

    Susan

  • Simone

    12.05.2019

    Eure Dampfbrötchen sind der Knüller! Die werden demnächst ausprobiert! Liebe Sonntagsgrüße
    Simone

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare