Ye Olde Kitchen

Warmer Kartoffelsalat mit Liebstöckelpesto und grünem Spargel

Unglaublich, aber wahr: es gibt erst zwei Posts hier, die Spargel beinhalten. Der Frühlingscouscoussalat mit grünem Spargel und die Eierbröselschmelze, die man nicht nur mit Spargel kombinieren sollte.

Dabei essen wir sehr gern und sehr viel Spargel. Meistens bevorzugen wir den grünen Spargel, einmal jedoch muss es jedes Jahr auch der Klassiker weißer Spargel/Kartoffeln/Sauce Hollandaise sein. 

Falls ihr Lust auf mehr Spargelrezepte habt, folgen hier unsere persönlichen Highlights aus der großen, weiten Bloggerwelt:

Astrid von ArthursTochterkocht zeigt uns Dekadenz in Reinform! Nie, absolut nie wieder möchten wir eine andere Spargelcrèmesuppe essen. Bei Claudia von Dinnerumacht gibt es Spargel mit Blutorange, Rucola und mediterranen Oliven-Bröseln. Ja mit Bröseln ist alles noch ein bisschen besser! Und deshalb gibt es bei Nicole von zumfressngern einen rohen Salat vom violetten Spargel mit Brotbrösmeli. Den süßen Abschluss bereitet uns Tine von pottlecker mit einem süßen Spargelcarpaccio mit frischen Erdbeeren und Vanille-Prosecco-Sößchen, muss man da noch mehr sagen? 

Auf, auf an den Herd mit euch, die Spargelsaison ist viel zu kurz!

Kartoffelsalat mit Liebstoeckelpesto

Zutaten

Für 2 Personen:

6-8 Salatkartoffeln

500g grüner Spargel

1 guter EL Butter

6-8 EL Liebstöckel-Pesto

Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen, in mundgerechte Stücke schneiden und in Salzwasser gar kochen. (Wer möchte, darf die Kartoffeln schälen)

Das Ende der Spargelstangen großzügig abschneiden (1-2cm), den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und in Butter anbraten.

Die Kartoffeln abschütten, wenn sie gar sind und in einer Schüssel mit dem Pesto vermischen. Den Spargel darüber verteilen, mit Pfeffer würzen und eventuell noch mit Salz abschmecken.

Wollt ihr noch mehr?

Liebstoeckel Pesto Rezept

Liebstöckel-Pesto

Pesto oder Paste oder doch Liebstöckel-Öl? Wir nennen es einfach Liebstöckel-Pesto. Hört...

Lieblingskombination Gurke Borretsch und Dill

Unsere Lieblingskräuter

Unsere Top 7 der Kräuter, die bei uns auf dem Balkon unverzichtbar sind. Warum Top 7? Nun,...

make herb salt

Kräuter konservieren

Bevor Frau Ha und Herr El in den Urlaub entschwinden, werden die Kräuter aus ihrem YOK-Garten...

Kommentare

  • Arthurs Tochter

    18.05.2016

    Liebstöckelpesto!
    Das werde ich ausprobieren, danke für den Tip und die nette Verlinkung.
    LG
    Astrid

    • Ye Olde Kitchen

      19.05.2016

      Auja probiere es einmal aus. Wir sind gespannt, wie du es findest.
      Viele Grüße, Eva und Philipp

  • Hallo Eva und Philipp,
    seit ich Euer Liebstöckelpesto gesehen habe, kommen jetzt bei mir immer einige Blättchen Liebstöckel in die Salate, sehr lecker. Bisher nahm ich Liebstöckel immer nur für Suppen und Eintöpfe, aber in ihm steckt mehr, den Beweis habt Ihr heute wieder angetreten. Oh mannomann, diesen Kartoffelsalat muss ich unbedingt ausprobieren und dazu gleich das Liebstöckelpesto. Doch vielleicht könntet Ihr für heute Abend schon mal eine oder zwei Portionen davon rüberschieben.
    Liebe Grüße Sigrid

    • Ye Olde Kitchen

      18.05.2016

      Ach wie schön, dass wir dich ein wenig inspirieren konnten. Liebstöckel ist so klasse. Wir sind gespannt, ob dir der Kartoffelsalat genauso schmeckt wie uns. Wir schieben dir zwei große Portionen rüber, sind halt nicht mehr ganz lauwarm, aber kalt schmeckt er Salat auch.
      Herzliche Grüße, Eva und Philipp

  • Tine

    18.05.2016

    Tolles Rezept. Ich habe schon seit Ewigkeiten mal vor, was mit Liebstöckel zu machen. Bis jetzt kam es nämlich nur wenig bei mir in der Küche zum Einsatz. Und euer Rezept lacht mich so richtig an ♥

    Liebste Grüße Tine

    • Ye Olde Kitchen

      18.05.2016

      Ach Liebstöckel wird leider viel zu wenig beachtet. Uns geht es so mit Estragon. Wir haben zwar einen wuchernden Busch auf Balkonien, nutzen ihn aber viel zu selten. Aber vielleicht werden wir einfach damit als nächstes etwas zaubern.
      Viele Grüße, Eva und Philipp

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare