Rote Bete Aufstrich

Als leidenschaftliche Brotesser und -bäcker sind wir immer auf der Suche nach neuen Brotbelag. Es darf nämlich ruhig mal etwas anderes sein, als ewig das gleiche Käsebrot. Heute gibt es deshalb eine Aufstrich aus rote Bete und Bohnen. Er hält sich ein paar Tage im Kühlschrank und mit etwas Wasser oder öl gestreckt wird daraus auch ganz schnell eine Pastasauce.

Noch mehr Aufstriche gefällig? Wie wäre es mit Aufstrich aus gebratenem Rotkraut, Linsen oder Kichererbsensprossen.

Veganer rote Bete Aufstrich

rote Bete Aufstrich

Zutaten

250g weiße Bohnen (gekocht)

3 mittelgroße rote Beten

1 EL geriebenen Meerrettich

Salz und Pfeffer

1 Spritzer Zitronensaft

etwas Lauchzwiebelgrün 

Zubereitung

Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.

Die Bete waschen und würfeln. Die Betewürfel auf ein Backblech geben und mit Salz und Öl mischen. Die Bete für etwa 30 Minuten backen.

Bohnen und Bete zusammen mit Meerrettich, Salz, Pfeffer und Zitronensaft in den Mixer geben und glatt pürieren. Eventuell etwas Wasser dazu geben.

Wollt ihr noch mehr?

Bohnengemuese mit Tomaten

Bohnengemüse mit Cocktailtomaten

Es fehlt die Zeit. Zeit zum Genießen. Zeit für Müßiggang. Zeit in die Welt eines Buches...

lauwarmer Bohnensalat

Bunter Bohnensalat

Gut bei Bohnenschwemme....

tomatenliebe

Der YOK-Garten im Juli

Heiß, heißer, der Juli 2015 im YOK-Garten. ...

Kommentare

Noch keine Kommentare auf dieser Seite.

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare