Linsenaufstrich mit Tomaten und Basilikum

Wir tüfteln weiter an veganen Aufstrichen und heute gibt es das Rezept für einen Linsenaufstrich mit Tomate und Basilikum. Für Spätsommer auf dem Brot. Die Tomaten sind jetzt besonders süß und aromatisch und unser Basilikum wuchert. Der obligatorische große Pesto-Tag, an dem das komplette restliche Basilikum verarbeitet wird, steht erst in ein paar Wochen an. Für den Aufstrich reichen vorerst ein paar Blätter.

veganer Linsenaufstrich mit Tomate und Basilikum

Auch dieser Aufstrich lässt sich wieder als Pastasoße zweckentfremden, genau wie der Aufstrich aus Kichererbsensprossen und Paprika. Probiert es aus!

veganer Linsenaufstrich

Zutaten

Für eine Schüssel:

150g rote Linsen

1 Schuss Apfelessig

8-10 Cocktailtomaten

10 Blätter Basilikum

Salz nach Belieben

Zubereitung

Die Linsen gar kochen, in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. 

Die Tomaten halbieren und zusammen mit den Linsen und den Basilikumblättern im Mixer zu einer glatten Paste mixen. Mit Salz und einem kleinen Schluck Essig abschmecken.

Falls der Aufstrich zu flüssig ist, mixt ein bisschen Weißbrot ohne Rand mit.

Wollt ihr noch mehr?

weißer Glühweinsirup

⎨Weihnachtswichteleien⎬weißer Glühweinsirup

Freitag abends irgendwo in Deutschland. Wir sind mitten in der Adventszeit. Zeit der...

Lauchgalette

Vollkorngalette mit Lauch

Dreck macht Speck....

Radieschengruen Gremolata

Radieschengrün Gremolata

Schmeißt euer Radieschengrün nächstes Mal nicht weg - macht euch lieber Gremolata....

Kommentare

Noch keine Kommentare auf dieser Seite.

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare