Ye Olde Kitchen

Wenn Frau Ha anfängt den Balkongarten winterfest zu machen, ist Pesto-Zeit. Dieses Jahr gibt es die Sorten Basilikum, Thai-Basilikum/Erdnuss, getrocknete Tomaten und Walnuss. Der Basilikumstrauch wird entblättert, die selbst getrockneten Tomaten kommen in den Mixer - nur der eigene Walnussbaum und die Erdnussplantage fehlen noch, deshalb kauft Frau Ha sie und verbringt den Samstagabend bei Tee und Nüsse knacken. Da Herr El keinerlei Speisen oder Getränke zu sich nimmt, die nach Anis schmecken, darf Frau Ha ein ganzes Glas Thai-Basilikum/Erdnuss-Pesto allein verspeisen.

 

Pesto

Zutaten

1 Bund frisches Basilikum

eine Hand voll Pinienkerne (in der Pfanne ohne Fett angeröstet)

50g Parmesan

Olivenöl

 

150g getrocknete Tomaten

50g Parmesan

Olivenöl

 

100g Walnüsse

50g Parmesan

Olivenöl

 

1 Bund Thai-Basilikum

50g Erdnüsse

50g Parmesan

Olivenöl

 

Zubereitung

Alle Zutaten jeweils zusammen im Mixer zu cremigem Pesto verarbeiten. In heiß ausgespülte Gläser füllen und mit Olivenöl komplett bedecken. Fertig! 

pesto 3
Pesto Basilikum
Tomaten-Pesto
Pesto Erdnuss
pesto basil
3erlei Pesto

Wollt ihr noch mehr?

Kuerbistagliatelle cacio e pepe

Kürbis-Tagliatelle cacio e pepe

Die einfachen Dinge sind fast immer die Besten. Das gilt insbesondere auch beim Essen....

Couscoussalat mit Rotkraut

Unsere zehn liebsten Rezepte

148 Rezepte finden sich bis dato in Ye Olde Kitchen. Saisonal und möglichst alles selbst...

pasta with kale

Grünkohl-Pasta

Je nachdem wie ernst man es mit der Fastenzeit nimmt, ist das eigentlich gar kein Gericht für...

Kommentare

Noch keine Kommentare auf dieser Seite.

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare