Kalte Paprikasuppe mit gelben Tomaten

Die Sommerrunde des Foodblogger-Saisonkalenders #saisonalschmecktsbesser steht an. Bei hochsommerlichen Temperaturen haben wir uns für eine kalte, gelbe Paprikasuppe entschieden. Wenige Zutaten, schnell gemixt und herrlich erfrischend - so muss leichte Sommerküche bei uns aussehen. Jetzt essen wir am liebsten rohes, kaltes Gemüse. Salate, die ersten eigenen Tomaten mit Salz, Olivenöl und Brot, Gurken in Knoblauchschmand mit frischem Dill - Gerichte, die schnell zubereitet sind. Denn wer möchte bei 30°C schon lang in der Küche stehen?

Kalte Paprikasuppe Rezept

Wie immer gibt es wieder ganz viele sommerliche Gemüserezepte bei unseren Bloggerkolleg*innen, klickt euch durch:

Dinnerumacht Nektarinen-Halloumi Spieße mit Tomaten-Spinat Salat

Möhreneck Tomaten-Tarte

Volkermampft Sommerliche Joghurt-Gurkengazpacho mit Minze

evchenkocht Tagliatelle mit Wildkräuter-Pesto, gerösteten Zucchini und Mozzarella

Pottgewächs Bunter Gartensalat mit Quinoa

Feed me up before you go-go Schneller Brokkoli-Tahini-Salat mit Mandeln und Cranberries

Haut Gout Reh-Ravioli mit Tomatensauce

Pottlecker Kohlrabi-Knusper-Pommes mit Sardellen Joghurt

Obers trifft Sahne Sommerliche Pasta mit frischen Erbsen

S-Küche Pan Bagnat - fantastischer Sandwich Klassiker aus der Provence

Münchner Küche Griechisches Tzaziki

Kuechenlatein Gebratene Nudeln mit Erdnusssauce und Spitzkohl

The Apricot Lady Zucchini Rucola Salat

moey’s kitchen Sommerliche Ratatouille-Lasagne

thecookingknitter Reispfanne mit Paprika und Erbsen

LECKER&Co Vegane Brokkoli Bowl mit Ingwer-Knoblauch-Sauce

Ina Is(s)t Focaccia Pugliese mit Zucchini

Brotwein Pasta mit Brokkoli und Tomaten - italienisch ohne Sahne

Teekesselchen Genussblog Wilder Brokkoli mit Miso und Reis (vegan)

Jankes*Soulfood Vegetarisches Thai-Curry mit buntem Röstgemüse

pastasciutta.de Kalt-warmer Caprese-Salat

 

Rezept Kalte Paprikasuppe

Zutaten

Für 4 Personen:

4 große gelbe Spitzpaprika (800g)

800g gelbe Tomaten

1 Knoblauchzehe

Salz und Pfeffer

2 EL Olivenöl

1 EL heller Balsamico

1 kleine rote Peperoni

1 Hand voll Zitronenthymianblätter

Zubereitung

Die Paprika entkernen, den Strunk der Tomaten entfernen und das Gemüse in grobe Stücke schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und mit dem Gemüse in den Mixer geben. Alles zu einer groben Suppe pürieren.

Mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl abschmecken und etwa eine Stunde in den Kühlschrank stellen. 

Die Peperoni in feine Ringe schneiden. Zum Servieren die Suppe in Gläser oder Schalen geben und mit Peperoniringen und Thymianblättern bestreuen. Dazu passt am besten etwas Fladenbrot oder Baguette.

Wollt ihr noch mehr?

gefuellte Tomate vegan

Gefüllte Tomaten

Saisonal schmeckt's besser...

Gaertnerglueck

Hereinspaziert ins Erbächle

Ein erster Einblick...

Rezept Graupensalat

Graupensalat mit Kräutern und Zucchini

Das große Fressen in Köln Part 1...

Kommentare

  • Nadine | Möhreneck

    21.08.2020

    Eure Suppe sieht total cremig und erfrischend aus, ein tolles Rezept.

  • Sylvia von Brotwein

    10.08.2020

    Solch kalte Suppen sind aktuell einfach der Hit. Und diese Paprikasuppe schaut einfach verführerisch aus.
    Viele Grüße Sylvia

  • The Apricot Lady

    10.08.2020

    Oh da würde ich gerne ein Glas leerlöffeln!
    lG
    Christina

  • Volker

    07.08.2020

    Kalte Suppen sind einfach perfekt bei dem Wetter. Diese Kombi hatte ich noch nicht auf dem Schirm.

    Schöne Grüße Volker

  • Ulrike

    07.08.2020

    Das ist genau die richtige Suppe, wenn der Sommer in den Echten Norden kommt. Die Farbe der Suppe ist einfach der Knaller!

    Gruß Ulrike

  • Ina

    06.08.2020

    Oh eine gelbe Paprikasuppe habe ich noch nie probiert - das sieht toll aus!
    Sonnige Grüße,
    Ina

  • Petra Hermann

    06.08.2020

    Farbenfrohe Sommerküche und so eine aromatische kalte Suppe ist echt vielseitig. Liebe Grüße Petra

  • Tina von LECKER&Co

    06.08.2020

    Seit diesem Sommer bin ich auch ein Fan von kalten Suppen - eure Variante klingt köstlich!

    Liebe Grüße,
    Tina

  • Eva von evchenkocht

    06.08.2020

    Hallo ihr Zwei,
    die Suppe sieht so richtig lecker aus! Und mit gelben Paprika! Das hab ich noch nie probiert.
    Liebe Grüße,
    Eva

  • Maja

    06.08.2020

    Einfach genial für den Sommer! Ich liebe es kalte Suppen zu löffeln oder zu schlürfen. Dazu diese Knallerfarbe! Vielen Dank für das schöne Rezept :-)
    Liebe Grüße
    Maja

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare