Ye Olde Kitchen

Ricotta

"Ricotta bedeutet: nochmals gekocht!" Giovanni sagte diese Worte als wäre Herr El ein Idiot und jeder auf der Welt wüsste, was Ricotta bedeutet. "Man nimmt die Molke, die bei der Käseherstellung übrig bleibt, gibt Milch hinzu und kocht das ganze nochmals."

"Ja, aber wir sind hier nicht in einer Molkerei! Woher soll ich jetzt Molke nehmen?" entgegnete Herr El, "und dieses Rezept ist so verdammt einfach...also warum sollte ich es so kompliziert machen. Vielleicht kann ich es danach dann nicht offiziell Ricotta nennen. Wer bist du, ein Beamter der EU?"

Frau Ha und Herr El haben vor ein paar Wochen angefangen ihren Ricotta selbst herzustellen und sind begeistert. Sie versuchen alles selbst zu machen, wenn es irgendwie möglich ist. Wenn sie Kühe, Schafe oder Ziegen hätten, hätten sie auch ihre eigene Milch. Der Balkon ist leider zu klein für die ganzen Tiere. Aber es ist durchaus einfach seinen eigenen Ricotta zu machen und es lohnt sich. 

"Und man kann großartige Sachen aus Ricotta machen. Z.B. Malfatti oder du nimmst einfach ein Stück getoastetes Brot und streichst Ricotta drauf. Dann mit etwas grobem Salz und Pfeffer würzen und mit ein paar Tropfen Olivenöl beträufeln. Allora...meistens sind die einfachen Dinge die besten." sagt Giovanni und beißt in sein Brot.

ricotta recipe

Zutaten

Ergibt ca. 300g:

1L Frischmilch

100g Crème fraiche oder Schmand

1/2 TL Salz

3-4 EL Zitronensaft

Zubereitung

Milch, Crème fraiche und Salz in einem Topf unter gelegentlichem Rühren erhitzen, bis die Milch anfängt zu dampfen und leichte Bläschen aufsteigen (93°C). Den Topf vom Herd ziehen und den Zitronensaft unterrühren, bis die Milch gerinnt. Das ganze 2-3 Minuten stehen lassen. 

Ein Sieb mit einem feuchten Passiertuch auslegen und den Bruch mit einer Schöpfkelle in das Tuch geben. Den Ricotta mindestens 20 Minuten abtropfen lassen. Wer festeren Ricotta möchte, lässt das ganze 1-2 Stunden stehen.

Zugedeckt hält der Ricotta 2 Tage im Kühlschrank.

Ricotta
Ricotta Rezept
ricotta+bread
ricotta selbstgemacht

Wollt ihr noch mehr?

Schokokuchen mit Whisky Ganache

Schokoladenkuchen mit Whisky-Ganache

Das erste Schokoladenkuchen Rezept ist hier....

Kohlmeise_YOKGartenDezember15

Vögel füttern im YOK-Garten

Keep calm and watch birds!...

LESEFUTTER1

Lesefutter #1

Ein Vorsatz für das neue Jahr lautete bei uns: endlich wieder mehr lesen....

Kommentare

  • Patrizia

    19.02.2017

    Wenn ich Ricotta mache nehme ich 1 l Frischmilch, eine Sahne und eine Buttermilch. Die Säure aus der Buttermilch lässt den Bruch entstehen. Danach verwenden wir das "Lab" im Badewasser. Für eine herrlich weiche Haut!
    Grüße

    • Ye Olde Kitchen

      20.02.2017

      Liebe Patrizia,
      das ist ja eine tolle Idee. Vor allem das "Lab" im Badewasser zu verwenden. Das werden wir ausprobieren. Vielen Dank für den Tipp!

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare