Risotto mit Thymian und roter Beete

"Oooo sole mio, dadaaa dada", tönt es aus der Küche. Frau Ha stochert mit dem Holzlöffel in ihrem Risotto herum, wie ein venezianischer Gondoliere mit dem Ruder im Canal Grande. Eine halbe Stunde trällert sie einen italienischen Schlager nach dem anderen und zaubert dann ein Risotto mit roter Beete und extra viel Parmesan auf den Tisch - akustisch, optisch und geschmacklich voll und ganz italienisches Meisterwerk. 

Thymianrisotto

Zutaten

Für 2 Personen:

5-7 Knollen Rote Beete

1 Zwiebel

1 EL Olivenöl

Salz und Pfeffer

 

Für das Risotto:

1 Tasse Risotto-Reis

1 Zwiebel

1 EL Olivenöl

1 EL Butter

3-4 Zweige Thymian

100ml Weißwein

Gemüsebrühe

100g Parmesan (gerieben)

 

Zubereitung

Den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen. Die rote Beeten und die Zwiebel schälen und vierteln. Das Gemüse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl beträufeln. Das Ganze für 40 Minuten im Ofen garen.

Für das Risotto die Zwiebel fein hacken und die Thymianblättchen von den Zweigen abzupfen(ein paar Blätter zum Garnieren beiseite stellen). Die Zwiebelwürfel in Olivenöl und Butter glasig braten. Den Risotto-Reis und die Thymianblättchen hinzufügen und eine Minute mit anschwitzen. Mit 100ml Weißwein ablöschen. Unter ständigem Rühren den Reis 20-25 Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder warme Gemüsebrühe hinzu gießen, bis der Reis bedeckt ist.

Das fertige Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Hälfte vom Parmesan darunter mischen und auf einer großen Platte anrichten. Das Risotto mit dem restlichen Parmesan bestreuen und die rote Beete auf dem Risotto verteilen. Wer möchte gibt noch ein paar Thymianblätter darüber.

rezept thymian risotto
thymian risotto
thyme risotto recipe
risotto with beetroot

Wollt ihr noch mehr?

gequetschte rote Bete

Gequetschte Rote Bete

Saisonal schmeckt's besser...

Cosucoussalat mit roter Beete

Couscous-Salat mit roter Beete

Schon wieder ein Couscous-Salat...

Panzanella mit roter Bete

Brotsalat mit roter Bete

Taste not waste....

Kommentare

  • Milchmädchen

    05.01.2016

    Sounds delicoius – and might become our dinner tonight. How many thyme sprigs did you use?

    • Ye Olde Kitchen

      05.01.2016

      Thank you Charlotte! We use 4 thyme sprigs. We hope you'll like it.
      Greetings, Eva

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare