Erdbeere-Holunderblüten-Marmelade

Bei uns vor dem Balkon hängen schon die Beeren am Holunderbaum, aber dieses Jahr habe ich es trotzdem rechtzeitig geschafft den Vorratsschrank mit unserer Lieblingsmarmelade zu füllen. Die ersten richtig sonnenverwöhnten Erdbeeren vom Feld um die Ecke wandern mit den letzten schönen Holunderblüten ins Glas. Ich verwende immer wenig Zucker, weshalb unsere Marmelade nicht so fest wird. Wir mögen das ganz gern. Auf Hefezopf schmeckt die Marmelade übrigens ganz besonders deliziös.

Erdbeere Holunderblueten Marmelade

Zutaten

2kg Erdbeeren

750g Zucker

250ml Holunderblütensirup

Saft von 2 Zitronen

Holunderblüten von 8 großen Holunderblütendolden

Zubereitung

Die Erdbeeren putzen, halbieren und mit Zucker, Holunderblütensirup und Zitronensaft in einem Topf langsam köcheln lassen. Währenddessen die Holunderblüten von den Dolden abstreifen und in einer kleinen Schüssel sammeln.

Die Marmelade ist fertig, wenn die Gelierprobe erfolgreich war. Will heißen, ihr gebt einen Teelöffel voll Marmelade auf einen kleinen Teller und wenn die Marmelade schnell dick wird, ist die richtige Konsistenz erreicht. 

Ihr könnt nun die Holunderblüten entweder in vorbereitete, sterilisierte Gläser geben oder in die Marmelade unterrühren. Dann füllt ihr die heiße Marmelade in die Gläser, verschließt sie und stellt sie für fünf Minuten auf den Kopf.

Wollt ihr noch mehr?

Wintersalat Tutorial

How to Wintersalat

Habt ihr früher auch so gern mit Lego gespielt? Wir hatten zu Hause eine große Holzkiste...

Gemuesebruehe aus Resten

Gemüsebrühe kochen

Clevere Resteverwertung...

Wintergemuese mit Couscous

Wintergemüse mit Couscous

Gegen das Wintergrau...

Kommentare

Noch keine Kommentare auf dieser Seite.

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare