Für die Aktion Saisonal schmeckt's besser - Der Foodblogger Saisonkalender bietet der Sommer Ressourcen im Überfluss, was es natürlich schwieriger macht, sich für etwas zu entscheiden. Gurken, Auberginen, Mais, Paprika, Zucchini, Bohnen, Tomaten, Salate, Erbsen, Fenchel und Radicchio standen zur Auswahl.

Wir haben uns für Auberginen, Zucchinis und Tomaten entschieden und dachten, wir legen einfach alles mal auf ein Brot. Fast so wie bei Badesalz. Inspiration für unser Sandwich ist ein uraltes Blog-Rezept von Lavender and Lovage: Pan Bagnat. Das Interessante dabei ist, dass das Brot gefüllt und über Nacht zusammengepresst wird. Wir haben uns allerdings nicht ganz an das Original gehalten und haben das Brot nicht gefüllt, sondern nur gepresst.

Das Brot für unser Sandwich haben wir selbst gebacken, aber es geht rein theoretisch mit fast jedem Brot. Wir haben das beste Ciabatta der Welt entdeckt: das Emmer-Vollkorn-Ciabatta aus dem Brotbackbuch No. 3 von Lutz Geißler. Wir haben hier bewusst eine vegane Variante gewählt. Man könnte aber auch noch zusätzlich Mozzarella oder Provolone als Belag hinzufügen. 

Und wie immer haben wir wieder tolle Mitstreiter/innen an der Seite, die sich ganz unterschiedliche saisonale Rezepte einfallen lassen haben. Schaut vorbei! 

Kleiner Kuriositätenladen - Terrine aus gegrilltem Gemüse | Tomaporc | Pfefferbutter

trickytine - Beschwipstes Gurkeneis mit Gin, Tonic und Basilikum

Lebkuchennest - Rote Bohnen-Brownies mit schwarzem Sesam

S-Küche - Tacos mit Sommergemüse und Steakstreifen - Super Summer Taco Fiesta Mexicana

Münchner Küche - Asiatischer Gurkensalat mit Erdnüssen & geröstetem Knoblauch

Jankes*Soulfood - Bunte Gemüse-Quiche

thecookingknitter - Pfannkuchen mit Erbsen und Mais

moey’s kitchen - Ofenrisotto mit grünen Bohnen und Haselnusskernen 

Madam Rote Rübe - Zitronige Zucchinisuppe à la türkisch

Delicious Stories - Gefüllte Auberginenröllchen

Küchenlatein - Auberginen-Zucchini-Sandwich mit Piso

Ina Is(s)t - Chinesisches Auberginen Gemüse mit Knoblauch und Chili

Möhreneck - Auberginen-Zucchini-Lasagne

Kochen mit Diana - Caponata

Pottgewächs - Dreierlei Relish von Gurke, Tomate und Paprika

Haut-Gout – Wildschweinburger mit Radicchio, Zwiebelringen und selbstgemachter Mädesüßsamen-Mayonnaise

ZimtkeksundApfeltarte - Zucchini-Zitronen-Kuchen

Feines Gemüse – Ratatouille-Tarte

pastasciutta.de - Ruut un Wiess

Schlemmerkatze - Pasta mit Erbsen-Minz-Pesto

Grillgemuese Sandwich

Zutaten

Für 4 Personen:

2 Ciabatta Brote

3-4 Auberginen

2 Zucchinis

2 große Tomaten

Olivenöl

Diesen Aufstrich

Zubereitung

Die Brote aufschneiden. Mit Olivenöl, Butter oder einem Aufstrich nach Belieben bestreichen.

Eine Grillpfanne oder den Grill einheizen. Die Auberginen und Zucchinis längs in Scheiben schneiden, ca. einen halben Zentimeter dick. Alle Scheiben in der Pfanne oder auf dem Grillrost so lange braten, bis sie durch sind und auch schöne Streifen bekommen haben. Dabei salzen und immer wieder mit etwas Olivenöl betreufeln.

Die Tomaten ebenfalls in Scheiben schneiden.

Jetzt jeweils eine Brothälfte mit Auberginen, Zucchinis und Tomaten belegen. Die andere Hälfte darauf sezten. Dann in Butterbrotpapier einwickeln und mit etwas schwerem bedecken. Am besten über Nacht so liegen lassen.

Wollt ihr noch mehr?

lauwarmer Bohnensalat

Bunter Bohnensalat

Gut bei Bohnenschwemme....

veganer Linsenaufstrich

Linsenaufstrich mit Tomaten und Basilikum

Wir tüfteln weiter an veganen Aufstrichen und heute gibt es das Rezept für einen...

Gartensalat 3 mit Wiesenkraeutern

Gartensalat #3

April, April weiß dieses Jahr genau was er will....

Kommentare

  • Dani

    03.09.2018

    Oh mein Gott, ist mir gerade das Wasser im Mund zusammen gelaufen bei eurem Foto... ein Mal reinbeißen bitte, jetzt sofort! So lecker. Und das Rezept so schlicht, genau wie ich es mag.

  • Diana

    02.09.2018

    was für ein leckeres Sandwich...perfekt auch fuer einen Grillabend.
    LG, Diana

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare