Wintergemüse mit Couscous

Das geht raus an alle, die meinen im Winter nicht saisonal essen zu können. An alle, die sagen Kochen ist anstrengend, viel zu zeitaufwendig. Das geht raus an alle, die genug haben vom wintergrau. An alle, die gern viel Gemüse auf dem Teller haben. Genießt es!

Wintergemuese mit Couscous

Zutaten

Für 2 Personen:

1 Zwiebel

1 Stück Lauch (etwa 5cm)

2 Karotten

1 gelbe Bete (rote Bete geht natürlich auch)

3-4 Scheiben vom Rotkraut

8 Blätter Palmkohl 

Öl zum Braten

1 Schuss Weißwein

Salz, Pfeffer und Chiliflocken

 

100g Couscous

1 TL Couscous-Gewürzmischung 

Salz

Zubereitung

Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und mit Öl in einer Pfanne anbraten. Mit Weißwein ablöschen. Wenn der Wein eingekocht ist, etwas Wasser angießen und das Gemüse bei niedriger Hitze garen. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.

Den Couscous in einen kleinen Topf geben und mit Wasser aufgießen (Verhältnis etwa 1:2), kurz aufkochen, von der herdplatte nehmen und quellen lassen. Mit Salz und Couscousgewürzmischung würzen.

Den Couscous auf zwei Tellern verteilen und das Gemüse darüber geben.

Wollt ihr noch mehr?

Gartensalat 2

Gartensalat #2

Schnee zum Frühlingsanfang, aber wir finden trotzdem Essbares für einen Gartensalat....

Pfirsichbluete Maerz17

Der YOK-Garten im März

Und jedes Jahr aufs Neue bin ich fasziniert von der Kraft der Natur...

Verlosung FoodFarm

Der YOK-Garten im Februar

Verlosung * Verlosung * Verlosung...

Kommentare

  • Berliner Küche

    21.02.2018

    Yummy!

  • mareen

    30.01.2018

    Viel buntes Gemüse auf dem Teller geht wirklich zu jeder Jahreszeit. Lecker!
    Liebe Grüße.
    xo.mareen

  • Susanne

    28.01.2018

    Oh, das sieht toll aus! So schön farbenfroh....

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare