⎨PAMK⎬ Eingelegtes Sommergemüse

Der Sommer bringt eine Fülle an Obst und Gemüse und jedes einzelne möchte in die kalten Wintermonate hinüber gerettet werden. Es werden Marmeladen gekocht, reihenweise Gläser mit Tomatensoße gefüllt, Bohnen und Gurken sauer, salzig oder süß-sauer eingelegt, die Kräuter vom Balkon werden zu Gewürzsalz verarbeitet, Fruchtessige müssen angesetzt werden. Es gibt viel zu tun. Frau Ha und Herr El sind nicht zu stoppen. Praktisch, dass das Motto der neuen Runde von Post aus meiner Küche in Kooperation mit AEG "Sommer im Glas" lautet. 

Frau Ha und Herr El durften Tine von Pott.lecker ein Paket schnüren und haben folgende Gläschen eingepackt: 

Ein Basilikumsalz mit Basilikum vom Balkon, Meersalz und Zitronenabrieb, ein Glas eingelegtes Sommergemüse nach dem unterstehenden Rezept, Aprikosenmarmelade und weihnachtliche, in viel Wodka eingelegte Kirschen aus Opa's Garten. Für alle Lebenslagen etwas dabei sozusagen. Päckchen packen, verschicken und am nächsten Tag das Tauschpäckchen erhalten. Frau Ha und Herr El hatten viel Spaß und freuen sich über die Leckereien von Tine, die es hier zu bestaunen gibt.

Vielen Dank an die Mädels von Post aus meiner Küche und das AEG-Team für die tolle Aktion. Und natürlich vielen, vielen Dank an Tine für das tolle Paket!

PAMK Sommer im Glas YeOldeKitchen

Zutaten

Für 2 Gläser á 300ml:

600g Gemüse (Paprika, Karotte, Zucchini, Tomaten, Auberginen, Bohnen, Zwiebeln o.ä.)

4 EL weißer Balsamico Essig

1 EL grobes Meersalz

1 TL Zucker

4 EL Olivenöl

je 2 Zweige Thymian und Rosmarin

1-2 EL Kapern

Pfeffer

Olivenöl zum Auffüllen der Gläser

 

Zubereitung

Den Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Gemüse in kleine Würfel schneiden und in einer Schüssel mit Essig, Salz, Zucker und Öl mischen. Das Gemüse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und für etwa 30 Minuten in den Ofen geben. Am besten regelmäßig überprüfen, dass das Gemüse nicht anbrennt. 

Das Gemüse aus dem Ofen nehmen, mit Pfeffer würzen und die Kapern untermischen. Twist-off-Gläser sterilisieren, das Gemüse mit einem Löffel hinein füllen und leicht andrücken. Zum Schluss mit Olivenöl aufgießen, so dass alles bedeckt ist und gut verschließen. Kühl und dunkel gelagert ist das Sommergemüse etwa 3 Monate haltbar.

SommerimGlas
Summer in a jar

Wollt ihr noch mehr?

carrot hummus

Karottenhummus

Frau Ha und Herr El schmieden gern Pläne. Urlaubspläne, Koch- und Backpläne, Lebenspläne....

Speckknoedel Rezept

⎨YOKontour⎬ Zwei Speckknödel in Meran

Oh du schönes Meran, wo Granatäpfel, Feigen, Trauben, Oliven und Äpfel umgeben von schönsten...

Schmanddressing

Schmanddressing

Mit Schmand ist alles besser....

Kommentare

  • WirGartenkinder

    05.09.2016

    Hallo Ihr lieben!
    Das hört sich ja wirklich super an. Ist auf jeden Fall schonmal gespeichert!
    Ganz liebe Grüße,
    Claudia

  • Johanna

    18.08.2016

    Hallo ihr Lieben!

    Und (fast) alles aus eurem Dachgarten! Genial! Ich würde eingelegtes Gemüse gegen selbst gemachte Erdbeermarmelade tauschen?

    • Ye Olde Kitchen

      18.08.2016

      Liebe Johanna,
      sehr sehr gerne! Da müssen wir nur erst wieder eine neue Fuhre einlegen. Wir würden uns melden, sobald wir ein paar Gläschen zum Tauschen haben.
      Viele Grüße, Eva

  • Luisa

    24.09.2015

    Great idea! Do you have any suggestions how or what do eat it with?

    Thanks a lot,

    Luisa

Kommentieren

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare